Die Teilnehmer des Halbmarathons Hall-Wattens konnten dieses Jahr aufatmen und durchatmen. Die Rennleitung war mit E-Motorrädern der Offroad Arena Axams unterwegs und sorgte für ein sauberes und abgasfreies Ambiente.

Nebenbei waren die Maschinen auch noch besonders leise und konnten so den Halbmarathon optimal begleiten.

Ab 29. Juni sind die Bikes wieder in ihrer gewohnten Umgebung zu finden und dürfen wieder auf die Offroad-Piste in der ArenaX zurück.

Denn dort geben wird der Strecke gerade noch der letzte Feinschliff und damit ist Überarbeitung schon fast fertig.

Motocross-Parcours gibt es in drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden: Anfänger, Fortgeschrittene und Profis finden hier ihre perfekte Strecke.

Enduro-Fans können zwischen easy, sportlich oder xtreme wählen, wobei Steilhänge und Hindernisse aus Holz und Stein für Abwechslung und Action sorgen.

Noch mehr Fahrkomfort wird durch unsere Bikes garantiert, die ohne Schaltung und Kupplung funktionieren.

So könnt ihr euch komplett auf die Strecke konzentrieren und so den maximalen Spaßfaktor erleben!

Für die Adrenalinjunkies unter euch haben wir die Parcours so präpariert, dass man an einigen Stellen zu großen Sprüngen ansetzten kann und das Publikum zum Staunen bringen kann.

Und falls es doch einmal regnen sollte, steht das deinem Motocross-Erlebnis nicht im Weg, denn die Stecke wird bei fast jeder Witterung freigegeben.

So können auch die schlechten Regentage optimal und actionreich genutzt werden.

Damit jeder etwas von diesem Erlebnis hat, gibt die Anlage der ganzen Familie die Möglichkeit, Vollgas zu geben.

Denn die kleinsten Motorräder, die angeboten werden, sind für Kinder ab drei Jahren geeignet. Und keine Angst: Kinder fahren von den Erwachsenen zeitlich getrennt.

Foto: © Gerhard Hatscher